Ziel dieses eigenen Projektes der Bürgerstiftung Seelze ist es,SchülerInnen mit Lernschwierigkeiten und Auffälligkeiten zu helfen, Anschluss an die Klassen zu bekommen oder zu behalten. Unterstützt werden sollen die ersten beiden Jahrgänge von Grundschulen. Der Bedarf hierfür ist an den Grundschulen:
  • Regenbogenschule in Seelze
    Regenbogenschule Seelze
  • Brüder-Grimm-Schule in Seelze-Letter
    Gebrueder Grimm Schule Seelze

gegeben.

Die Unterstützung erfolgt durch die Bereitstellung von qualifizierten Kräften und deren Bezahlung, soweit dieses nicht ehrenamtlich geschieht.


Organisation:

Die Schule benennt die Kinder, für die ein Förderbedarf besteht. Die SchülerInnen werden in kleinen Gruppen zusammen gefasst. Die Zusammensetzung erfolgt nach verschiedenen Kriterien. Es kann auch eine kurzzeitige Einzelförderung erfolgen.


Alternative Organisation:

Die Unterstützung erfolgt direkt im Unterricht auf Anregung/Empfehlung der Lehrkraft nach situativ gegebenen Erfordernissen kurzzeitig.


Inhalte:

Die Förderung im emotionalen/sozialen Bereich, im kognitiven Bereich und der Sprachgrundkenntnisse.

In den Schulen hat sich nach der abgeschlossenen Probephase eine unterschiedliche Förderung als richtiger Weg erwiesen. Die Förderung wird auch 2012 aktiv betrieben.

Für diese Förderung ist ein großes, finanzielles Engagement der Bürgerstiftung Seelze erforderlich. Daher werden Spender gesucht, die sich hier mit regelmäßgen Spenden oder mit einmaligen Spenden einbringen möchten. Dieses Projekt wird auf Dauer aber auch nur erfolgreich sein können, wenn auch Menschen bereit sind, als Lehrkraft oder bei der Hausaufgabenhilfe dabei zu sein. Sie haben pädagogische Vorkenntnisse? Sie haben keine pädagogischen Vorkenntnisse, aber Spaß mit Kindern umzugehen? - Machen Sie mit, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben? Melden Sie sich bei unserer Projektverantwortlichen!

Sie gehören zu den glücklichen Menschen....

  • die in Kürze einen besonderen Geburtstag feiern und hoffen, dass Sie niemand fragt, welches Präsent Sie sich wünschen?
  • die ein Firmenjubiläum feiern werden und möchten gern statt zugedachter Präsente für einen guten Zweck spenden?
  • die sich schon auf einen besonderen Hochzeitstag freuen und möchten, dass dieser gemeinsame Lebensweg auch zur Freude anderer hilft?
  • die ein anderes freudiges Ereignis feiern werden und sagen sich: Ich habe doch schon alles, was mein Herz begehrt - wo kann ich helfen?
  • die in ihrem Leben Geld für den Lebensabend zurück legen konnten und noch noch keinen Weg gefunden haben, was mit Ihrer Habe nach ihrem Ableben geschehen soll, denn Erben stehen nicht zur Verfügung?

Auf eine dieser Fragen konnten Sie mit ja antworten?

Beziehen Sie die Bürgerstiftung Seelze in Ihre Überlegungen ein? Wir zeigen Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch ohne jede Verpflichtung die Möglichkeiten auf, die in und mit der Bürgerstiftung Seelze hier bestehen. 

 

test