Es ist wieder Flohmarktzeit!

 

Die Weihnachtsgeschenke sind gelesen. Da landet so manches Taschenbuch in irgendeiner Ecke und verstaubt. Da gibt es eine bessere Verwendung!

Es gibt wieder den Frühjahrs-Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Seelze. Und wieder wird die Bürgerstiftung Seelze mit einem Stand dort vertreten sein. Und dafür könnten diese Taschenbücher verwendet werden – wenn Sie sie bereit sind, der Bürgerstiftung Seelze für diesen Zweck zu spenden.

Der Stand der Bürgerstiftung Seelze ist immer von interessierten Lesern und Leserinnen umringt. Das gelingt aber nur, wenn wieder Spenden aktueller Lesekost kommen. So bitten wir um Taschenbücher vom Krimi über den historischen Roman, den Thriller bis zur romantischen oder lustigen Urlaubslektüre. So entsteht wieder ein vielfältiges Angebot. Noch einmal aber die Bitte: Nur ausschließlich aktuelle und nur Taschenbücher. Andere Bücher werden einfach nicht nachgefragt.

 Die Bürgerstiftung Seelze  freut sie sich über Bücherspenden, denn jedes Buch kennt vielleicht nach dem Bücherflohmarkt drei Gewinner: Der/Die SpenderIn wird „fertigen“ Lesestoff los, der/die „Käuferin“ kann sich auf neue Lektüre freuen und – die Bürgerstiftung Seelze bekommt durch die Spende, gegen die die Bücher abgegeben werden Mittel zur Verwirklichung ihrer Projekte !

Karin Schallhorn vom Vorstand der Bürgerstiftung Seelze nimmt Bücherspenden für diese Aktion entgegen!

Karin Schallhorn ist erreichbar unter:  0511 406658!

test